Christian Fuchs tritt zurück

(29.06.2016) Im Netz sorgt gerade ein Video von Christian Fuchs für Mega-Aufregung. Der Kapitän unserer Fußballnationalmannschaft tritt zurück! Es ist eine Nachricht an alle Fans des Nationalteams, schreibt Fuchs auf seiner Facebook-Page und postet ein Video.

Er bedankt sich bei allen Unterstützern, dem Trainer und den Fans. Die haben alles ermöglicht. Aber: Die EM ist zwar ein einmaliges Highlight gewesen, die Spiele in Frankreich haben aber auch enttäuscht. Jetzt müsse es für ihn weitergehen. Für ihn waren die letzten zehn Jahre eine tolle Erfahrung und er hoffe auch auf ein Wiedersehen.

Und so reagieren die User im Netz:

Suche nach 22-Jähriger

Bei Roadtrip verschwunden

Frau brutal ermordet: Prozess

Mit Maurerfäustel und Messer

Corona-Ampel in Salzburg auf Rot

Erstes Bundesland seit langem

Wiener Dachstuhl in Vollbrand

Großeinsatz der Feuerwehr

Klimakrise und Corona

Hunderte Millionen Menschen leiden

3.000 Pflegekräfte freigestellt

Ungeimpftes Personal muss gehen

Instagram schädigt die Psyche

Studie zeigt erschreckendes

Kein Arbeitslosengeld für Ungeimpfte

AMS darf Geld streichen