5-Jährige weckt Uroma aus Demenz

(15.09.2015) Unglaublich. In Irland hat ein 5 -jähriges Mädchen seine Uroma aus der Demenz geweckt. Zumindest für ein paar Momente lang.

Was ist passiert? Die kleine Sophie Flynn trifft zum ersten Mal ihre blinde Urgroßmutter, die unter Demenz leidet. Das Mädchen öffnet ihr Herz augenblicklich und singt am Bett der 82-Jährigen. Dabei streichelt die Urenkelin ihre kranke Uroma und berührt damit tausende Menschen auf der Welt. Die demente Brenda Brock, die normalerweise überhaupt keine Reaktion zeigt, beginnt zu Lächeln. Sie blüht vor Glück auf und schließt die Kleine in ihr Herz.

Teile diese Story mit deinen Freunden!

Mann schießt auf Security

Wegen Gesundheitspass

Arbeit nur mit 3-G

Mehr Geimpfte in Italien

Waghalsiger Hochseilakt

Vom Eiffelturm über die Seine

Tochter im Auto gelassen

Nach Unfall

Unfall: 29-jährige tot

Auf der A2

Erderwärmung mit Folgen

Verlust von Menschenleben droht

Italien: Wird Cannabis legal?

Möglicherweise Referendum

Apres-Ski nur für Geimpfte?

Kurz stellt 1-G in Aussicht