5-Jährige weckt Uroma aus Demenz

(15.09.2015) Unglaublich. In Irland hat ein 5 -jähriges Mädchen seine Uroma aus der Demenz geweckt. Zumindest für ein paar Momente lang.

Was ist passiert? Die kleine Sophie Flynn trifft zum ersten Mal ihre blinde Urgroßmutter, die unter Demenz leidet. Das Mädchen öffnet ihr Herz augenblicklich und singt am Bett der 82-Jährigen. Dabei streichelt die Urenkelin ihre kranke Uroma und berührt damit tausende Menschen auf der Welt. Die demente Brenda Brock, die normalerweise überhaupt keine Reaktion zeigt, beginnt zu Lächeln. Sie blüht vor Glück auf und schließt die Kleine in ihr Herz.

Teile diese Story mit deinen Freunden!

Corona-Tests bei Hausärzten?

Neue Forderung vom Expertenrat

Trump: Ende von Tiktok?

Kein Download ab Sonntag

Neue Regelung bis März 2021

fürs Home-Office!

Scheinehen vermittelt

Sozialleistungen erschwindelt

Toter in Linz: Taxler gesucht

Erste Spur?

Autopilot: Tesla mit 150 km/h

Fahrer schläft!

Video für mehr Menschlichkeit

vom Mauthausen Komitee

Wien: Welpe in Park ausgesetzt

Das ist strafbar!