Rührend: Hund wartet auf Stewardess

Eine rührende Geschichte aus Buenos Aires begeistert derzeit das Netz. Die Flugbegleiterin Olivia Sievers ist in der ganzen Welt unterwegs. Anfang des Jahres landet sie in Buenos Aires und trifft auf den Straßenhund Rubio.

Dieser folgt der Flugbegleiterin auf Schritt und Tritt und weicht nicht von ihrer Seite. Zunächst versucht Olivia noch den Hund abzuwimmeln, doch dieser lässt nicht locker und wartet insgesamt sechs Monate vor dem Hotel der Frau.

Olivia traut ihren Augen nicht, als sie nach einem halben Jahr den Hund wieder vor dem Eingang sitzen sieht und verbringt etwas Zeit mit ihm. Sie spielt mit Rubio, gibt im Futter und schließt den Vierbeiner schließlich auch in ihr Herz. Kurzerhand entschließt Olivia sich dafür, den Straßenhund mitzunehmen und bringt in in ihre Heimat Deutschland.

Dort kann Rubio jetzt ein neues Leben beginnen und bekommt auch noch zwei neue Spielkameraden.

Polizei sichert WhatsApp-Chat

Von Schülern in Deutschland

Inzest-Eltern töten Kinder

"Lieber tot als im Heim"

Facebook greift auf Kamera zu

Nur iPhones betroffen

Kältetelefone wieder aktiv

Ein Anruf kann Leben retten

Fahndung in Vorarlberg

Täter nach Überfall flüchtig

10.000 Euro über WhatsApp?

Der kronehit Fake-Check

Instagram kopiert TikTok

Neues Feature im Test

LKW schleift Bub mit

Horror-Unfall in Wien