Rührend: Wiedersehen nach 70 Jahren

(23.08.2018) Wiedersehen nach sieben Jahrzehnten! Dank engagierter Facebook-User gibt es in Oberösterreich ein rührendes Happy-End. Rudolf Seidl aus dem Bezirk Braunau hat seine Halbschwester Maria vor mehr als 70 Jahren aus den Augen verloren. Sein Sohn Martin startet über Facebook die Suche nach ihr und hat tatsächlich Erfolg.

Denn so erfährt er den neuen Nachnamen der Frau und fährt spontan zu ihr hin, erzählt Rudolf Seidl im Interview:
“Sie hat zunächst gedacht, dass es sich um einen Neffentrick handelt. Aber mein Sohn hat ihr dann ein Foto gezeigt, auf dem ich und sie als Kinder zu sehen sind. Da hat sie gewusst, dass ihr kein Streich gespielt wird.“

Seither treffen sich die Halbgeschwister übrigens regelmäßig zu Kaffee und Kuchen.

Obama, Clinton & Co

Waffengesetze verschärfen!

Polizei räumt Stadtstraße

95 Festnahmen

Missbrauch in Mittelschule

Mehr als 25 Betroffene

3-Jähriger stürzt aus Fenster

Einfamilienhaus in Wien

Tote Kinder: Emotionaler Coach

„Wann tun wir endlich was?“

Impfpflicht ausgesetzt

Hauptausschuss stimmt zu

Schulmassaker: Warum?

Profiler analysiert Killer

50 Patientinnen missbraucht

72-jähriger Arzt verurteilt