Rund um die Uhr mit dem Partner?

(07.01.2017) Könntest du dir vorstellen, jede Sekunde mit deinem Partner zu verbringen? Eine neue Beziehungsstudie der Onlinedatingplattform Parship zeigt, dass das jeder 5. Österreicher will.

Generell ist das Nähebedürfnis bei Österreichs Paaren hoch. Vor allem die unter Dreißigjährigen wollen alles zusammen machen: Sie gehen gemeinsam ins Bett, besuchen Freunde fast nur mehr zusammen oder sind auch gern viel gemeinsam auf der Couch und chillen.

Der Freiraum wird dem Partner zwar gegeben, aber irgendwie will den gar keiner mehr so wirklich. Wie kommt‘s?

Beziehungspsychologin Caroline Erb von parship.at: "Es handelt sich um das "Schneewittchen-Syndrom". Je rauer und heftiger die Welt da draußen wird, desto eher haben vor allem junge Leute den Wunsch, zu Hause zu sein und die Zeit miteinander zu erleben. Es geht wieder zurück ins Konservative. Aber Partner passen sich natürlich im Laufe der Zeit auch an. Gut wäre es, wenn man ähnliche Vorstellungen hat. Also Personen, die viel Freiraum brauchen sich jemanden suchen, der ähnlich tickt und umgekehrt."

Bibi und Julian getrennt

Youtuber-Paar geht getrennte Wege

Vom aufgegebenen Zelt zur Jacke

Festivals mit Upcycling-Konzept

Pkw in NÖ von Zug erfasst

16-Jähriger schwer verletzt

Spektakuläre Verfolgungsjagd

Lenker wirft Dinge auf Polizei

Amoklauf in Schule angekündigt

Großeinsatz in Mistelbach

"Home Invasion" in Wien

Pensionistin schwer verletzt

Blutspenden für alle gleich

Drei mal drei Regel

Russland stoppt Gaslieferung

An Finnland