Runder Tisch zur Hunde-Debatte

pitbull hund 611

Kommt bald ein einheitliches Hunde-Gesetz für ganz Österreich? Darüber wird heute bei einem runden Tisch diskutiert, der vom FPÖ-Gesundheitsministerin Beate Hartinger-Klein veranstaltet wird. Teilnehmen werden die zuständigen Landesräte sowie Tier-Experten. Der Wiener Tierschutzverein ist allerdings nicht geladen.

Den Grund kennt man nicht, so Präsidentin Madeleine Petrovic:

"Den Wiener Tierschutzverein gibt es seit 172 Jahren und wir vergeben viele tausend Hunde. Ich glaube, es gibt kaum eine Einrichtung, die so viel Erfahrung und Know-how hat in Bezug auf die Feststellung, wie gefährlich Hunde sind, wie wir."

Männer mit Bart = Top Partner?

Neue Studie

Amazonas-Wald in Flammen

Umweltschützer beschuldigt

500 Frauen unter Rock gefilmt

Handy-Spanner ertappt

Mordalarm in Tirol!

20-Jähriger tot

Baby vegan ernährt

Australische Eltern verurteilt

E-Scooter Horror

Jeder vierte am Gehsteig!

Trotz Klimakrise!

Autos immer noch sexy

Shitstorm für Influencer-Paar

Genitalien gewaschen