Runter mit der Tampon-Steuer!

(27.03.2017) Runter mit der Steuer auf Tampons und Binden! Das Startup “Erdbeerwoche“ fordert zusammen mit der Plattform #aufstehn eine Senkung der Steuer auf sämtliche Damenhygieneprodukte. Derzeit werden die Artikel nämlich mit 20 Prozent besteuert – und das sei unfair. Denn Frauen hätten gar keine Wahl, die Produkte müssen gekauft werden. Jetzt werden Unterschriften gesammelt.

Erdbeerwoche-Geschäftsführerin Annemarie Harant:
“Frankreich hat die Steuer bereits 2015 auf 5,5 Prozent gesenkt, in Kanada oder Kenia ist sie völlig abgeschafft worden. Man sieht also, dass Proteste bei diesem Thema durchaus etwas bringen. Ich kann nur alle dazu auffordern, hier ein Zeichen zu setzen und zu unterschreiben.“

Gratis Bier als Belohnung

für korrekte Kontaktdaten

Droht Veggie-Burger das Aus?

EU stimmt über Namen ab

Cluster an Wiener Schule

bereits 40 Corona-Fälle

Trump: „Pandemie bald vorbei“

bei Wahlkampf zu Fans

Macht Bayern die Grenze dicht?

wegen zu hoher Corona-Zahlen

Zweiter Lockdown in Irland

als erstes EU-Land

Strafen im privaten Raum?

bei mehr als 6 Personen indoor

Finnland verbietet Penis-Fotos

"Dickpics" bald strafbar