Russland will Affen zum Mars schicken

(10.03.2016) Keine Affen zum Mars! Gegen die Pläne der russischen Raumfahrtbehörde gibt es heftigen Widerstand. Die Russen wollen ja Affen auf den Mars schicken – quasi ein Weltraum-Tierversuch. So sollen die Auswirkungen einer Mars-Mission getestet werden, bevor sich Menschen auf den Weg machen. Aber Tierschützer wollen das Affen-Weltraum-Experiment verhindern. PETA Deutschland etwa veranstaltet Protestaktionen.

Sprecherin Alena Thielert sagt zu N24:
„Wir fordern, dass die russische Weltraumbehörde sich etwa der NASA anschließt und auf moderne Technologien umsteigt. Tierversuche sind nicht notwendig, man kann auch Roboter oder Simulatoren nutzen. Es ist nicht nötig, Tiere für solche Zwecke einzusetzen.“

Es gibt auch eine Online-Petition – du findest sie hier!

Maskenpflicht in Klassen fällt

wohl ab Dienstag

Sturz in Donau: vermisst!

Suchaktion läuft

DNA-Tests für Hunde

Gegen Hundehäufchen

Leben nach GNTM Sieg

Transgender-Model Alex berichtet

Mädchen auf Meeresgrund

Entsetzen in Spanien

Impfen oder Anstecken

Virologe Drosten klärt auf

Ratten in Wien

Immer mehr Sichtungen

Kein Risikogebiet mehr

Deutschland streicht Österreich