Safari-Bug: iPhone stürzt ab

(29.01.2016) Stürzt dein iPhone auch immer ab, wenn du Safari öffnest? Keine Sorge, du bist nicht allein. Schuld daran ist ein Fehler im Safari-Webbrowser. Tippst du etwas in die Adressleiste, schließt sich plötzlich der Browser. Grund: Die sogenannte Autocomplete-Funktion. Hier schlägt der Browser schon vor, wie das Wort zu Ende geht.

Es gibt aber eine einfache Lösung dafür, sagt IT-Expertin Barbara Wimmer von futurezone.at:
“Man kann ganz einfach die Safari-Vorschläge deaktivieren. Die werden eben als Hauptursache genannt. Man muss dazu zu den Safari-Einstellungen gehen und dann bei ‚Suchen‘ das Hackerl bei ‚Safari-Voschläge miteinbeziehen‘ entfernt.“

HIER DIE LÖSUNG

Du gehst auf 'Einstellungen' und dann auf 'Safari'. Dann stellst du einfach den Punkt 'Safari-Vorschläge' aus. That's all ;)

So sollte es dann aussehen:

Kostenexplosion bei Mietautos

Test: Um 45 % teurer!

1 Milliarde Streamingstunden

Stranger Things bricht Rekord!

Aufregung im Burgenland!

Kamera in Vereinsumkleide

Schwangere in Bauch getreten!

Fahndung nach Lebensgefährten

50x auf Fremde eingestochen

Horrortat in Kärnten: Prozess

Zahlungsnot: 1,7 Mio Menschen

Angespannte Lage

Frauen-Fußball-EM: Auf geht's!

Daumen drücken für unser Team

Nach Unfall: 7-jährige tot

Unfall am Wochenende