Safari-Bug: iPhone stürzt ab

(29.01.2016) Stürzt dein iPhone auch immer ab, wenn du Safari öffnest? Keine Sorge, du bist nicht allein. Schuld daran ist ein Fehler im Safari-Webbrowser. Tippst du etwas in die Adressleiste, schließt sich plötzlich der Browser. Grund: Die sogenannte Autocomplete-Funktion. Hier schlägt der Browser schon vor, wie das Wort zu Ende geht.

Es gibt aber eine einfache Lösung dafür, sagt IT-Expertin Barbara Wimmer von futurezone.at:
“Man kann ganz einfach die Safari-Vorschläge deaktivieren. Die werden eben als Hauptursache genannt. Man muss dazu zu den Safari-Einstellungen gehen und dann bei ‚Suchen‘ das Hackerl bei ‚Safari-Voschläge miteinbeziehen‘ entfernt.“

HIER DIE LÖSUNG

Du gehst auf 'Einstellungen' und dann auf 'Safari'. Dann stellst du einfach den Punkt 'Safari-Vorschläge' aus. That's all ;)

So sollte es dann aussehen:

73-Jähriger ersticht Ehefrau

Mordalarm in Oberösterreich

FFP2-Masken-Pflicht

Weitere Verschärfungen

Lockdown bis 7. Februar?

Verlängerung so gut wie fix

Feller gewinnt in Flachau

Märchenhaft!

Männer auf Gleise gestoßen

Wilder Vorfall in Wien-Mitte

Anti-Corona-Demos in Wien

Bis zu 30.000 Teilnehmer

IT-Crash bei Signal

Zu viele Neuanmeldungen

PlayStation 5

Vierte Verkaufswelle?