Safari-Bug: iPhone stürzt ab

Stürzt dein iPhone auch immer ab, wenn du Safari öffnest? Keine Sorge, du bist nicht allein. Schuld daran ist ein Fehler im Safari-Webbrowser. Tippst du etwas in die Adressleiste, schließt sich plötzlich der Browser. Grund: Die sogenannte Autocomplete-Funktion. Hier schlägt der Browser schon vor, wie das Wort zu Ende geht.

Es gibt aber eine einfache Lösung dafür, sagt IT-Expertin Barbara Wimmer von futurezone.at:
“Man kann ganz einfach die Safari-Vorschläge deaktivieren. Die werden eben als Hauptursache genannt. Man muss dazu zu den Safari-Einstellungen gehen und dann bei ‚Suchen‘ das Hackerl bei ‚Safari-Voschläge miteinbeziehen‘ entfernt.“

HIER DIE LÖSUNG

Du gehst auf 'Einstellungen' und dann auf 'Safari'. Dann stellst du einfach den Punkt 'Safari-Vorschläge' aus. That's all ;)

So sollte es dann aussehen:

Kind fällt in heißen Curry-Topf

Tragischer Tod

Vom Opfer zum Täter

In nur zwei Stunden

Smartwatch: Datenalarm!

"Uhr weiß oft mehr als Handy"

"Handwerker" zocken ab

Polizei Vorarlberg warnt

Wo ist das C von CDU?

Greenpeace-Aktion

Coldplay: keine Welttournee!

Verzicht wegen Klimakrise

Krasser Wunschzettel!

Vater teilt ihn auf Social Media

Schüsse in Tirol!

Cobra-Einsatz