Salzburg: Dreijähriger fährt Auto

(06.09.2017) Ein nur drei Jahre alter Bub verletzt seine Großtante mit einem Auto! Zu diesem unglaublichen Vorfall ist es in Hallein im Tennengau in Salzburg gekommen.

Der Dreijährige hat sich in einem unbeobachteten Moment einfach die Autoschlüssel geschnappt und ist ins Auto gestiegen. Der Wagen beginnt zu rollen. Die Großtante versucht noch, das Auto aufzuhalten, bevor es in ein parkendes Auto kracht - dabei wird sie zwischen den beiden Fahrzeugen eingeklemmt und an den Unterschenkeln verletzt. Ihre Tochter kann der Frau zu Hilfe kommen und verständigt das Rote Kreuz.

Max Grill von der Salzburger KRONE:
"Er dürfte es offensichtlich geschafft haben, den Motor zu starten. Laut Auskunft der Polizei war ein Gang eingelegt. Wie das technisch möglich war, das wird jetzt noch geklärt. Vielleicht hat es auch einen Hupfer gemacht, das wird sich die Polizei noch anschauen."

Die ganze Story checkst du dir heute in der Salzburger KRONE und auf krone.at!

Heidis Tochter-Leni Klum

mit tollen model-Fotos am Start

AstraZeneca-Absage

Krisen-treffen heute geplatzt

Homeoffice-Regelung fix

das sind die Regeln

Bluttat in Wien Donaustadt

Streichelschafe geschlachtet

So groß ist Koala-Mädchen

Süße Fotos aus Schönbrunn!

Fahndung nach Kunstgemälden

Ermittlungen im Kloster

Vordrängler: Wann 2. Impfung?

Nur 42 Tage Zeit

Britische Mutation in Kärnten

drei Verdachtsfälle