Salzburger springt auf Flugzeug!

(12.07.2018) So einen Stunt hat noch nie jemand geschafft! Der Salzburger Fallschirmspringer Paul Steiner ist über dem Wolfgangsee aus einem Wasserflugzeug gesprungen und wenige Minuten später wieder auf demselben gelandet! Dazu musste der 55-Jährige gleich nach dem Absprung seinen Fallschirm öffnen, die Landung des Fliegers abwarten und dann punktgenau auf der Tragfläche runterkommen.

Red Bull-Athlet Paul Steiner:
"Durch den Wind ist das ein bisschen schwierig gewesen, die Tragfläche ist natürlich sehr glatt, aber es ist machbar! Wir hatten nur diesen einen Versuch und deshalb haben wir es durchgezogen!"

EU schließt Impfstoffvertrag ab

3,2 Mio Dosen für Österreich

Impfpflicht für Passagiere

Airline sorgt für Aufregung

Leiche unter Kinderbett

Mann ersticht Ehefrau

Ski alpin: Marco Schwarz positiv

Kein Heimrennen in Lech

Corona: Impfkampagne vor Start

Ab Jänner: Menschen über 65

Mann bespuckt Security

48-Jähriger verweigert Maske

Hundeattacke in Kärnten

Pitbull Terrier beißt Teenager

Trump macht Weg für Biden frei

Glaubt aber weiterhin an Sieg