Sammelklage: Schon 25.000 sind dabei

(06.08.2014) Die Facebook-Sammelklage des österreichischen Datenaktivisten Max Schrems schlägt offenbar ein wie eine Bombe! Innerhalb weniger Tage haben sich 25.000 User angeschlossen – damit ist die ursprüngliche Obergrenze schon erreicht. Dass die Teilnehmerzahl bei der Klage jetzt noch weiter ausgedehnt wird, ist laut Schrems aber nicht unwahrscheinlich. Pro Person sollen ja 500 Euro eingeklagt werden.

Aber auch wenn derzeit die maximale Teilnehmerzahl erreicht ist - man kann sich immer noch vormerken lassen! Alle Infos dazu gibt es hier!

Erdbeben in der Türkei

Vier Tote, mehrere Verletzte

Coronavirus: Aufruf in Tirol

Kirche und Therme betroffen

Corona-Rekord in Österreich

5.627 Neuinfektionen

Telefonische Krankmeldung

bis Ende März wieder möglich

Corona-Ausgangssperre

Umfassende Maßnahmen erwartet

Ariana Grande: neues Album

Als Präsidentin im Musikvideo

Paris Jackson: erste Single

Album kommt im November

D setzt KTN auf die rote Liste

neue Maßnahmen für ganz Ö