Sammelt das iPhone deine BH-Fotos?

(01.11.2017) Sammelt das iPhone wirklich heimlich Fotos deiner BHs? Ein viraler Tweet macht gerade tausende User stutzig. Eine Nutzerin ist auf einen Ordner mit dem Namen „Brassiere“, also dem englischen Wort für Büstenhalter gestoßen. Darin waren alle Fotos von BHs gesammelt, die sie jemals mit ihrem iPhone geschossen hat.

Die Warnung wurde bereits fast 15.000 Mal geteilt. Jetzt beruhigt aber ein Experte: Schon lange gruppiert eine künstliche Intelligenz von Apple Bilder nach ihren Motiven. Während Unterwäsche und intime Details davon ausgenommen sind, scheint bei BHs aber keine Ausnahme gemacht zu werden. Trotzdem: Die Bilder bekommt außer den Usern sonst keiner zu sehen, heißt es.

Impfstoff aus Österreich?

Valneva auf gutem Weg

Ausreisekontrollen in Salzburg

Hohe Zahlen in drei Gemeinden

U-Ausschuss gegen ÖVP

Kein Einspruch von Grünen

Insektenburger im Angebot

Klimafreundliche Alternative

Mutter fällt mit Baby in Schacht

Sie war abgelenkt am Handy!

Sex-Bakterien bedrohen Koalas

Impfkampagne wurde gestartet

Sprit: Bald 2 Euro pro Liter?

ARBÖ: "Preise steigen noch"

Überdosierte Medikamente?

Software-Panne bei E-Medikation