Falscher Teenie- Polizist geschnappt

(06.05.2014) Ein falscher Polizist ist im Salzburger Flachgau erwischt worden! Ein 18-jähriger Bursche hat einfach ein Blaulicht auf sein Auto gesteckt und mit Warnweste und Softgun in der Hand einen auf Polizisten gemacht. In Elsbethen hat er dann sein erstes Auto angehalten.

Allerdings war der 37-jährige Fahrer gleich skeptisch, sagt Iris Wind von der Salzburg Krone:
„Er hat sich dann das Kennzeichen des angeblichen Zivil-Wagens notiert und bei der echten Polizei nachgefragt. Die hat den falschen Kollegen dann relativ schnell ausforschen können. Der hat dann angegeben, dass er das Ganze nur aus Spaß gemacht hat und von niemandem eigentlich Geld kassieren wollte.“

Der junge Mann wird wegen Amtsanmaßung angezeigt. Mehr zur Story liest du heute in der Salzburg Krone.

Falscher Physiotherapeut

Polizei Wien sucht Opfer

Reisewarnungen für 37 Länder

Wo Österreich aktuell warnt

Zahlt Trump keine Steuern?

Brisante Unterlagen aufgedeckt

Slowenien warnt ab morgen

Teile Östererreichs betroffen

Wirtschaft extrem geschrumpft

größter Einbruch seit 2. Weltkrieg

Gorilla attackiert Pflegerin

Drama im Zoo von Madrid

Ekel-Alarm bei Gastrofleisch

Jede dritte Probe verseucht

Wien: Registrierung im Lokal

Wie ehrlich sind die Gäste?