Falscher Teenie- Polizist geschnappt

(06.05.2014) Ein falscher Polizist ist im Salzburger Flachgau erwischt worden! Ein 18-jähriger Bursche hat einfach ein Blaulicht auf sein Auto gesteckt und mit Warnweste und Softgun in der Hand einen auf Polizisten gemacht. In Elsbethen hat er dann sein erstes Auto angehalten.

Allerdings war der 37-jährige Fahrer gleich skeptisch, sagt Iris Wind von der Salzburg Krone:
„Er hat sich dann das Kennzeichen des angeblichen Zivil-Wagens notiert und bei der echten Polizei nachgefragt. Die hat den falschen Kollegen dann relativ schnell ausforschen können. Der hat dann angegeben, dass er das Ganze nur aus Spaß gemacht hat und von niemandem eigentlich Geld kassieren wollte.“

Der junge Mann wird wegen Amtsanmaßung angezeigt. Mehr zur Story liest du heute in der Salzburg Krone.

Lockdown: Kinder am Ende

AKH-Psychiatrie überbelegt

52 Kids & Teenager missbraucht

Horror-Prozess in St. Pölten

Home Schooling-Hoppalas

Haustiere, Unterwäsche und Co.

Van der Bellen

erinnert an Ende des Holocaust

Kids "online" ganz anders?

Streamer „Ninja“ erzählt

Leni Klum startet durch

mit tollen Model-Fotos

AstraZeneca

Krisen-Treffen findet jetzt statt

Homeoffice-Regelung fix

das sind die Regeln