SBG: Schießerei auf Enten! FOTO

Diese Aktion macht viele User sprachlos! In einem Jagdgatter in Salzburg haben zwei Männer wahllos auf hunderte Enten geschossen. Angeschossene Tiere, die teilweise noch am Leben waren, sind einfach auf einen Haufen zu den toten Enten gelegt worden. Auch Hunde haben die verletzten Vögel "apportiert". Tierschützer sind entsetzt und schlagen Alarm.

Enten Balluch 1 611

Martin Balluch vom Verein gegen Tierfabriken war vor Ort:
"Das war bei einem dieser Teiche. Dort sind aufgrund der Züchtungen Hunderte, wenn nicht Tausende Enten. Und auf die haben sie, wie mit Maschinengewehren, hineingeballert. Auch die Hunde haben sie hineingeschickt, die die verletzten Tiere dann aus dem Wasser geholt haben."

Enten Balluch 2 611

Die Männer sind wegen Tierquälerei angezeigt worden.

Enten Balluch 3 611

Teile die Story mit deinen Freunden!

Kinderfolter für YouTube-Fame

Krasser Fall in den USA

Mega-Hype um Selleriesaft

Ist es das neue Wundermittel?

Schoko-Osterhase zu sexy

Nichts für Supermarktregale

Amazon Prime: Geld retour?

AK-Klage erfolgreich

Megafight nach YouTuber-Streit

Hunderte Fans prügeln sich

GOT-Star beinahe gestorben

2 Gehirn-OPs überlebt