Schach feiert Comeback

Online-Rekord in Zeiten der Krise

(15.04.2020) Die Not in der Corona-Krise macht erfinderisch. So ist in Zeiten der Pandemie Schach überaus populär und feiert quer durch alle Altersgruppen ein Comeback.

Weltmeister Magnus Carlsen nutzt diese Popularität und setzt nun die Idee eines Online-Supertuniers in die Tat um. “Das ist ein historischer Moment für Schach. Es ist möglich, den Profisport in einer Online-Umgebung fortzuführen”, sagt der Norweger.

Vom 18. April bis zum 3. Mai findet das erste nach ihm benannte Einladungsturnier mit acht der weltbesten Großmeister statt. Die Dotation beträgt 250.000 Dollar.

(apa/JF)

Manöver mit China und Russland

China schickt Soldaten

Nicht "reif" für Abtreibung

Gerichtsentscheidung empört

Russische Influencerin getötet

Durch Mine in Donezk

Dürre: Hohe Waldbrandgefahr!

Heute auch noch Hitzehöhepunkt

Wien: 15-Jähriger angezeigt

Handel mit Kinderpornos

Surfen in Venedig?

Bürgermeister ist empört

Cov: 6000 Neuinfektionen

Knapp 1300 im Spital

5-Jährige angefahren

81-Jährige mit Fahrerflucht