Schach feiert Comeback

Online-Rekord in Zeiten der Krise

(15.04.2020) Die Not in der Corona-Krise macht erfinderisch. So ist in Zeiten der Pandemie Schach überaus populär und feiert quer durch alle Altersgruppen ein Comeback.

Weltmeister Magnus Carlsen nutzt diese Popularität und setzt nun die Idee eines Online-Supertuniers in die Tat um. “Das ist ein historischer Moment für Schach. Es ist möglich, den Profisport in einer Online-Umgebung fortzuführen”, sagt der Norweger.

Vom 18. April bis zum 3. Mai findet das erste nach ihm benannte Einladungsturnier mit acht der weltbesten Großmeister statt. Die Dotation beträgt 250.000 Dollar.

(apa/JF)

Gratis Bier als Belohnung

für korrekte Kontaktdaten

Droht Veggie-Burger das Aus?

EU stimmt über Namen ab

Cluster an Wiener Schule

bereits 40 Corona-Fälle

Trump: „Pandemie bald vorbei“

bei Wahlkampf zu Fans

Macht Bayern die Grenze dicht?

wegen zu hoher Corona-Zahlen

Zweiter Lockdown in Irland

als erstes EU-Land

Strafen im privaten Raum?

bei mehr als 6 Personen indoor

Finnland verbietet Penis-Fotos

"Dickpics" bald strafbar