Schäbig: Gehbehinderter bestohlen

Ganz schäbiger Diebstahl am Grazer Hauptbahnhof. Ein schwerst gehbehinderter Pensionist kommt auf der Rolltreppe zu Sturz. Der 77-Jährige kann auf Grund seiner Behinderung nicht alleine aufstehen. Eine Gruppe Jugendlicher hilft ihm schließlich auf und alarmiert die Rettung.

Eva Stockner von der Steirerkrone:
“Irgendeiner hat diesen Moment der Hilflosigkeit ausgenutzt und dem Pensionisten die Geldbörse aus seiner Tasche geklaut. Der finanzielle Schaden ist zum Glück nicht sehr hoch, die Dreistigkeit ist aber erschreckend.“

"GlobeArt Award 2019" vergeben

Kapitänin Rackete wurde prämiert

Bub (3) gerät in Maschine

Arm muss amputiert werden

Brexit-Entscheidung vertagt

Austrittsdatum wieder offen

Horror-Keime in Hundefutter

Antibiotika völlig wirkungslos

Auf Dating-Portalen abgezockt

Frau fällt auf 2 Gauner rein

Messerattacke von Wullowitz

Auch zweites Opfer gestorben

Handy = Beziehungskiller

Probleme im Schlafzimmer

Wohnen wie Barbie?

Airbnb macht das möglich