Fotos: Schaf von Hausdach gerettet!

(15.12.2014)

Zu einem kuriosen Einsatz musste die Feuerwehr Langenlois in Niederösterreich am Abend ausrücken. Ein Schaf hat sich auf ein Hausdach verirrt und musste gerettet werden. Ein Nachbar hat das Tier in seiner misslichen Lage entdeckt und die Feuerwehr alarmiert. Mittels Leiter steigen die Feuerwehrmänner aufs Dach, beruhigen das Schaf und fangen es schließlich ein.

Christoph Firlinger vom Bezirksfeuerwehrkommando Krems:
"Es war sehr kurios. Wir wissen nur, dass hinter dem Haus ein Gehege ist. Dort dürfte das Schaf ausgerissen sein. Wie genau es allerdings auf das Dach gekommen ist, ist unklar. Das Tier konnte aber unverletzt seinem Besitzer übergeben werden."

Aufruf zu Stopp-Corona-App

Je mehr desto wirksamer

Per Drohne durch die Hofburg

Video zum Nationalfeiertag

Queen: 1.000 Uhren umstellen

Angestellte brauchen 40 Stunden

Vermisst: 15-Jährige

Polizei bittet um Mithilfe

Teddys statt Fußballfans

kein Publikum erlaubt

Neue Corona-Regeln

Babyelefant lebt wieder!

Enten zu Tode gequält

drei Jugendliche ausgeforscht

Über 3.600 Fälle in nur 24h

Neuer Corona-Rekord