Schaffhausen: neue Fahndungsfotos!

Ein Update zur Fahndung nach dem Schweizer Kettensägenmann! Die Polizei in Schaffhausen hat heute neue Fahndungsfotos veröffentlicht.

Gestern hat der 51-Jährige ja fünf Menschen mit einer Kettensäge verletzt. Immer noch ist unklar, ob er sich noch in der Gegend aufhält. Aus Sicherheitsgründen wurden Ferien-Events für Kids im Wald abgesagt.

Bei den Menschen in Schaffhausen sitzt der Schock tief. Eine Bewohnerin sagt zu blick.tv: "Es ist schon komisch. Das Ganze macht einem irrsinnige Angst, ich trau mich gar nicht mehr alleine raus, deshalb geh ich auch nur mehr mit einer Kollegin auf die Straße. Das echt ungut."

Hundeattacke: Ermittlungen

Kommission untersucht Details

Ehefrau ertränkt: Prozess

Mann leidet an Eifersuchtswahn

Schüsse an Schule nahe L.A.

Mehrere Verletzte

Beim Porno schauen gefilmt

Achtung, Virus!

Hund hat Schwanz am Kopf

Social-Media-Star

AUA-Maschine bleibt am Boden

wegen Chlor-Geruchs!

Hundeführer in Kaserne getötet

von Militärdiensthunden

Kühe durch Stromschlag tot

Drama auf Bauernhof