'Schattenkanzler' gewinnt

Das Wort des Jahres

(02.12.2021) Das österreichische Wort des Jahres ist “Schattenkanzler“. Das hat jetzt die für die Wahl zuständige Fachjury bekannt geben. Der “Schattenkanzler“ ist ja ein ironischer Ausdruck, der nach dem Rücktritt von Sebastian Kurz aufgekommen ist. Auf den Plätzen 2 und 3 folgen die Corona-Begriffe “3G“ und “Ninjapass“. Zum Unwort des Jahres wurde “Querdenker" gewählt, zum Jugendwort des Jahres “Cringe“ - das steht für "peinlich" bzw. für "fremdschämen".

(mc)

AUS-Visum: Novak Djokovic

Gericht:Anti-Impf-Einstellung

Ex-Bk Kurz ähnelt Delfin

ominöse Studien

Öko-soziale Steuerreform

Alle Details

Wutanfall auf Sendung

„Ihr verdammten Impfgegner“

Moskau mit Marinemanöver

Weiter Säbelrasseln

Missbrauchsgutachten

Ex-Papst Ratzinger im Visier

Inflation auf Rekordhoch

Höchster Wert seit 10 Jahren

Weinende Kinder bei Hort

Corona-Demo in OÖ