Schau keine Pornos am Handy

(08.09.2017) Schau dir Pornos lieber nicht mehr am Smartphone an – das birgt nämlich große Gefahr. Davor warnt jetzt zumindest die Sicherheitsfirma Wandera. Das Problem: Mobile Betriebssysteme – vor allem Android – seien deutlich unsicherer als Desktop-Programme.

Hacker könnten über manipulierte Pornoseiten relativ einfach Schadprogramme auf Smartphones bringen. Diese installieren sich im Hintergrund automatisch und können die Betroffenen ausspionieren. Brisanten Infos werden vom User unbemerkt an die Hacker weitergeleitet. Die können sie dann dafür verwenden, um betroffene Nutzer zu erpressen.

Herbstferien: Was tun?

"Bitte unbedingt lernen"

2.571 Corona-Neuinfektionen

Neuer Rekordwert

Corona-Briefmarke aus Klopapier

von der Post

Anschober warnt vor Halloween

Appell vor Herbstferien

Wien: Unfall in Chemiestunde

5 Personen schwer verletzt

Testpflicht für Grenzpendler

in Bayern

TV-Duell: Biden vs.Trump

Letztes vor US-Wahl

Shawn Mendes auf Netflix

neue Musik-Doku