Scheine nach Brexit ungültig?

Achtung, Betrüger unterwegs!

(04.02.2020) Pass gut auf dein Geld auf, ein paar Menschen sind schon auf diesen Trick reingefallen! Im Netz verbreitet sich derzeit ein Fake-Posting, in dem Unbekannte dreist behaupten, dass durch den Brexit die 50- oder 100-Euro-Scheine nicht mehr gültig sind. Angeblich, weil das Vereinigte Königreich noch auf den Scheinen abgebildet ist. Man könne die angeblich ungültigen Scheinchen aber kostenlos beim Verfasser abgeben, heißt es weiter. Da sollten schon alle Alarmglocken schrillen – diese Meldung ist natürlich ein Fake.

(mt)

Keine FFP2-Maske

25 Euro Strafe!

Südafrikanische Mutation

fünf Fälle in Tirol

Gratis FFP2-Maske

Ab Montag bei REWE & SPAR

Kitz-Abfahrt abgesagt

Wetterverhältnisse sind schuld

Bill Gates geimpft

1. Corona-Impfung erhalten

Weniger AstraZeneca-Impfstoff?

Lieferung könnte geringer sein

Impf-Nebenwirkungen

Video geht viral

Rihanna sexy

bei der Müllentsorgung