Wirbel um Zigarettenpackung

(22.08.2016) Scherzartikel des Bestattungsmuseums in Wien gehen gerade durchs Netz. Besonders skurril: Eine Hülle für Zigarettenpäckchen mit dem Warnhinweis: „Rauchen sichert Arbeitsplätze“. Darüber das Logo der Bestattung Wien. Mit diesem Marketinggag will man dem Tod mit Humor begegnen. Denn: Mit Galgenhumor lässt sich das ernste Thema Tod besser bewältigen. Und die Hüllen sind sehr beliebt – auch weil dadurch die neuen grauslichen Warnhinweise auf den Zigarettenpackungen verdeckt werden.

Und auch einige andere lustige Scherzartikel gibt’s im Bestattungsmuseum, sagt Florian Keusch von der Bestattung Wien:
"Wir arbeiten immer an neuen Artikeln. Vor Kurzem ist die Leichen-Tram aus Lego rausgekommen. Die ist historisch belegt, im ersten und zweiten Weltkrieg in Wien gefahren und hat Verstorbene zum Zentralfriedhof gebracht. Und es gibt auch zum Beispiel einen USB-Stick in Sargform."

Gratis Bier als Belohnung

für korrekte Kontaktdaten

Droht Veggie-Burger das Aus?

EU stimmt über Namen ab

Cluster an Wiener Schule

bereits 40 Corona-Fälle

Trump: „Pandemie bald vorbei“

bei Wahlkampf zu Fans

Macht Bayern die Grenze dicht?

wegen zu hoher Corona-Zahlen

Zweiter Lockdown in Irland

als erstes EU-Land

Strafen im privaten Raum?

bei mehr als 6 Personen indoor

Finnland verbietet Penis-Fotos

"Dickpics" bald strafbar