Wirbel um Zigarettenpackung

(22.08.2016) Scherzartikel des Bestattungsmuseums in Wien gehen gerade durchs Netz. Besonders skurril: Eine Hülle für Zigarettenpäckchen mit dem Warnhinweis: „Rauchen sichert Arbeitsplätze“. Darüber das Logo der Bestattung Wien. Mit diesem Marketinggag will man dem Tod mit Humor begegnen. Denn: Mit Galgenhumor lässt sich das ernste Thema Tod besser bewältigen. Und die Hüllen sind sehr beliebt – auch weil dadurch die neuen grauslichen Warnhinweise auf den Zigarettenpackungen verdeckt werden.

Und auch einige andere lustige Scherzartikel gibt’s im Bestattungsmuseum, sagt Florian Keusch von der Bestattung Wien:
"Wir arbeiten immer an neuen Artikeln. Vor Kurzem ist die Leichen-Tram aus Lego rausgekommen. Die ist historisch belegt, im ersten und zweiten Weltkrieg in Wien gefahren und hat Verstorbene zum Zentralfriedhof gebracht. Und es gibt auch zum Beispiel einen USB-Stick in Sargform."

Fall Dornbirn: Lebenslang

Urteil gegen Soner Ö.

Rodelunfälle nehmen stark zu

80 Prozent ohne Helm unterwegs

Kalt mit Aussicht auf Leguane

Florida warnt Bevölkerung

Weltrekord-Sprung aus 7100m

hoch über dem Achensee

Krasses Sturmtief in Spanien

Heftige Wellen und Schaumbad

U1 fährt mit offener Tür

Das ist der nächste Vorfall

Tabak in der Vagina?

Neuer Trend

Mysteriöse Brandserie in Enns

Brandstiftung als Ursache?