L.A.-Schießerei: Video aufgetaucht

(02.11.2013) Nach dem Albtraum am Flughafen der US-Metropole Los Angeles laufen die Ermittlungen. Ein 23 Jahre alter Mann hat am Freitag am ‚Terminal 3‘ das Feuer eröffnet und dabei einen Mitarbeiter der Behörde für Transportsicherheit getötet und sieben weitere Menschen verletzt. US Medien berichten, der Schützen sei verärgert über die Behörde gewesen. Der Mann soll durch den Flughafen gelaufen sein und Menschen gefragt haben, ob sie für die Behörde arbeiten würden. Die Schüsse haben am Flughafen Chaos und Panik ausgelöst.

Ein Video von den flüchtenden Menschen siehst du hier

Mordalarm in Gerasdorf

Mann mit Kopfschuss getötet

Tierquäler verstümmelt Ente

Prämie für Hinweise

NÖ: Schülerin vermisst

Polizei bittet um Hinweise

Sex-Skandal in Quarantänehotel

Corona-Anstieg in Melbourne

Hund von Polizei gerettet

Mischling beinahe etrunken

Upskirting wird zur Straftat

Spannerfotos bald strafbar

Corona-Maske am Rückspiegel

Experten warnen

Schwerer Kindesmissbrauch

44-Jähriger in Wien verhaftet