Schildkröte als EM-Orakel

(10.06.2016) Was haben eine Schildkröte und Erdbeeren mit Fußball zu tun? Ganz einfach: Sie spielen EM-Orakel. Die Tierschutzorganisation “Vier Pfoten“ wird während der EURO eine Schildkröte befragen, wie die Spiele von Österreich, Deutschland und der Schweiz enden werden.

Am Match-Tag bekommt die Schildkröte zwei Erdbeeren mit den jeweiligen Nationalflaggen zur Auswahl. Entscheidet sich das Tier also beispielsweise am 14. Juni für die Erdbeere mit der Rot-Weiß-Roten Fahne, gewinnt unser Team auch das Match gegen Ungarn.

Indra Kley von “Vier Pfoten“:
“Wir werden das natürlich auch filmen und die Clips dann ins Netz stellen. Man kann sich die Videos dann auf unserer Homepage, aber auch auf unserer Facebook-Seite ansehen.“

Die Schildkröte hat übrigens noch keinen Namen, du kannst aber jetzt noch abstimmen.

NÖ: Schülerin vermisst

Polizei bittet um Hinweise

Sex-Skandal in Quarantänehotel

Corona-Anstieg in Melbourne

Hund von Polizei gerettet

Mischling beinahe etrunken

Upskirting wird zur Straftat

Spannerfotos bald strafbar

Corona-Maske am Rückspiegel

Experten warnen

Schwerer Kindesmissbrauch

44-Jähriger in Wien verhaftet

Zeugnis: Bitte lerne im Sommer

Ende des Corona-Semesters

Rentner: Führerschein-Check?

Wirbel nach Schanigarten-Crash