Schildkröte im Garten angekettet

(30.08.2017) Unglaublicher Fall von Tierquälerei in Deutschland! Weil er drei Wochen auf Urlaub fährt, legt ein Dortmunder seine Schildkröte schlichtweg an die Leine. Dafür bohrt er dem Tier ein Loch in den Panzer, zieht einen Schlüsselring durch und befestigt daran einen Karabiner mit einer rund 7 Meter langen Schnur.

Nachbarn schlagen schließlich Alarm, als die Schildkröte in der prallen Sonne am Rücken liegt. Das Reptil wird jetzt im Tierheim versorgt. Das Durchlöchern ihres Panzers muss ihr höllische Schmerzen bereitet haben, sagt Helga Happ vom Reptilienzoo Klagenfurt:
“Der Panzer ist durchblutet, der Panzer hat Nerven und daher tut das der Schildkröte natürlich weh. Ein Riesenglück, dass die Nachbarn sie gefunden haben. Am Rücken in der prallen Sonne, das ist eigentlich ein Todesurteil für das Tier.“

Christian Eriksen kollabiert

Er ist stabil

Von Wal verschluckt!

Mann überlebt!

Delta-Mutation: Schon 8 Fälle!

In Niederösterreich

Maskenpflicht in Klassen fällt

wohl ab Dienstag

Sturz in Donau: vermisst!

Suchaktion läuft

DNA-Tests für Hunde

Gegen Hundehäufchen

Leben nach GNTM Sieg

Transgender-Model Alex berichtet

Mädchen auf Meeresgrund

Entsetzen in Spanien