Schildkröte mit 915 Münzen

(06.03.2017) In Thailand haben Ärzte jetzt einer Schildkröte knapp 1.000 Münzen aus dem Bauch operiert! Der Eingriff hat ganze sechs Stunden gedauert!

Hintergrund: Geldstücke in Teiche mit Schildkröten zu werfen bringt nach der Vorstellung vieler Thais Glück und Langlebigkeit.

Bei einer Röntgenuntersuchung in einer Schutzanlage der Marine wurde im Magen des 25-jährigen Schildkrötenweibchens das Kleingeld entdeckt. Das Tier soll sich jetzt wieder erholen und dann wieder in die Natur zurückgebracht werden.

Gold für Österreich!

ÖSV Frauen im Teambewerb

US-Popstar Billie Eilish

mit doku auf Apple TV+

Ramona Siebenhofer

2. Platz in Val di Fassa

Sarah Jessica Parker im Dirndl

Sex-and-the-city-Star zeigt Stil

EU plant Corona-Impfpass

Soll bis zum Sommer da sein

Horror-Fund: 80 Alligatorenköpfe

bei Hausdurchsuchung in Birmingham

Riesige Cannabis-Indoorplantage

auf Wiener Sophienalpe

Mysteriöser Tod in Australien

Überreste der Frau gefunden