Schlägt Thiem bei US-Open zu?

Chancen sind sehr hoch

(07.09.2020) Gelingt unserem Tennis-Ass Dominic Thiem diesmal sogar der Sieg bei den US-Open? Heute Abend trifft der Niederösterreicher im Achtelfinale auf den Jungstar Felix Auger-Aliassime aus Kanada. Der als Nummer zwei gesetzte Thiem ist dabei klarer Favorit! Sollte Thiem sich gegen den Kanadier durchsetzen, trifft er entweder auf dessen Landsmann Vasek Pospisil oder den Australier Alex de Minaur.

Schon jetzt steht aber fest: Heuer wird es nach einer Serie von 13 Triumphen von entweder Novak Djokovic, Rafael Nadal oder Roger Federer ein neues Siegesgesicht bei den US-Open in New York geben. Denn in diesem Jahr ist keiner mehr dabei, der schon einmal ein Grand-Slam-Turnier gewonnen hat.

Der Spanier Rafael Nadal und der Schweizer Roger Federer sind corona-bedingt nicht angetreten. Der Serbe Novak Djokovic wurde am Sonntag ja disqualifiziert, nachdem er frustriert – aber nicht mit Absicht – den Ball nach hinten weggeschlagen und eine Linienrichterin am Hals getroffen hat.

Die Chancen für Österreichs Tennis-Superstar Thiem stehen also sehr hoch, das Grand-Slam-Turnier in New York zu gewinnen. Nicht nur der Nummer-zwei-Status macht Thiem zum Favoriten, sondern auch seine Erfahrung: Dreimal ist der Niederösterreicher bisher im Finale eines Grand-Slam-Turniers gestanden (French Open 2018, 2019; Australian Open 2020).

(mh)

Corona: Absichtlich infizieren?

"Human Challenge"

Messerattacke in Paris

mehrere Verletzte

Pferd rettet 16-Jährige

vor Sex-Angriff

Corona: Aufruf an Zugfahrer

Strecke Graz-Wiener Neustadt

4.400 Influencer auf Bali

Gratis-Urlaub trotz Corona

Glühwein und Punsch erlaubt

Kein bundesweites Alk-Verbot

Zehn weitere Bezirke orange

manche direkt von grün

Sex währed Video-Konferenz

Skandal um Politiker