Schlagobers-Explosion tötet Model

(22.06.2017) Schock im Netz: Ein Top-Model stirbt durch eine Schlagobers-Explosion! Opfer ist die 33-jährige Französin Rebecca Burger, die auf Instagram mehr als 150.000 Follower gehabt hat. Ihre Familie hat jetzt gepostet, dass Rebecca durch einen tragischen Unfall ums Leben gekommen ist. Eine defekte Schlagobersflasche hat dem enormen Druck im Inneren nicht standgehalten und ist in Rebeccas Händen explodiert.

Die herumfliegenden Teile haben das Model mit voller Wucht auf der Brust getroffen. Das hätte zu einem tödlichen Herzinfarkt geführt.

Allgemeinmediziner Wolfgang Auer:
“Das ist schon sehr skurril. Ich glaube, dass hier noch andere Faktoren im Spiel gewesen sind. Vielleicht hat die junge Frau ohnehin an einem Herzfehler gelitten. Natürlich kann man sich auch zu Tode erschrecken, aber das ist schon sehr unwahrscheinlich. Diese Frau hat auf jeden Fall enormes Pech gehabt.“

Corona-Ampel in Salzburg auf Rot

Erstes Bundesland seit langem

Wiener Dachstuhl in Vollbrand

Großeinsatz der Feuerwehr

Klimakrise und Corona

Hunderte Millionen Menschen leiden

3.000 Pflegekräfte freigestellt

Ungeimpftes Personal muss gehen

Kein Arbeitslosengeld für Ungeimpfte

AMS darf Geld streichen

Wangenabsaugung?

Irrer Eingriff bei Chrissy Teigen!

Holpriger Start ins Schuljahr

Lehrer und Schüler beklagen sich

Wilde Verfolgungsjagd in Tirol

Teenager steigt aufs Gas