Schlange beißt Mann am Klo

in den Penis!

(10.09.2020) Autsch! Ein Teenie sitzt am Klo und wird von einer Pythonschlange in den Penis gebissen. Klingt wie ein schrecklicher Albtraum, ist aber gestern in Thailand tatsächlich passiert.

Her mit den Details: Wie ist das passiert?
Der 18-jährige Siraphop Masukarat will aufs Klo gehen und sein Geschäft verrichten. Plötzlich spürt er einen wahnsinnigen Schmerz in seinem Genitalbereich. Er sieht hinunter und kann seinen Augen nicht trauen. Er erblickt die Schlange, welche den Kiefer um die Spitze seines Penis gespannt hat und sieht sein Blut. Mehr Details willst du von dieser Horror-Story wahrscheinlich auch nicht mehr wissen.

Ab ins Krankenhaus
Der 18-Jährige sagt gegenüber der britischen Tageszeitung „The Sun“, dass er geschrien hat wie am Spieß und anschließend ins Krankenhaus gebracht worden ist. Dort hat er drei Stiche bekommen und ist mit Antibiotika behandelt worden.

Mutter schockiert!
Auch die Mutter zeigt sich mega-schockiert: "Ich weiß nicht, wie diese Schlange in mein Haus gekommen ist. Vielleicht durch den Abfluss, der mit der Toilette verbunden ist. Ich weiß, dass die Schlange meinen Sohn sehr verletzt hat, aber ich bin erleichtert, dass es keine giftige war. Er wird jetzt immer Angst haben, wenn er aufs Klo geht."

Wo ist die Schlange jetzt?
Wie geht es eigentlich der Python? Die Schlange ist wenig später von Tierfängern gefunden und in die Wildnis entlassen worden. Der 18-Jährige hat den Vorfall sogar fürs Netz festgehalten und nachgespielt.

Dubioses Gewinnspiel geht schief

Anwältin bekommt 25.000 €

22 Uhr: Privatparty-Boom?

Sorge um frühe Sperrstunde

Top Secret: Pandemie-Lager

Meist gesichterter Ort in Wien

Paris: Eiffelturm evakuiert

Einsatz nach Bombendrohung

Gin-Tonic-Bratwurst

der etwas andere Fleischhauer

Schnelltests für Passagiere

Start im Oktober?

Frau (55) von Partner erstochen

Bluttat in Niederösterreich

Selbstversuche bei Forschern

Im Wettrennen um den Impfstoff