Schlange fesselt Frau und beißt zu

(16.01.2016) Diese Szenen könnten echt auch einem schaurigen Gruselfilm stammen. Eine Australierin will die Schlange ihres Mitbewohners streicheln. Als sie die Python aus ihrem Terrarium nimmt, wickelt sich diese plötzlich wie eine Fessel um ihre Hände und beginnt die Frau mehrmals zu beißen. Sie gerät in Panik und schreit um Hilfe. Aber auch ihrem Mitbewohner gelingt es nicht, sie zu befreien. Schließlich ruft er Schlangenexperte Stuart McKenzie an – mit dessen Hilfe über’s Telefon gelingt es ihm erst nach einer halben Stunde die Schlangen-Fessel zu lösen.

Omikron-Variante in Deutschland?

"sehr hohe Wahrscheinlichkeit"

Kurz ist Papa

Es ist ein Sohn

Neue Variante "besorgniserregend"

Einstufung der WHO

Wien: Bald 2G-Plus in Gastro?

Ausweitung möglich

"Kälte ist Schuld"

MFG Politiker auf Intensivstation

Kinder auf Schulweg angesprochen

Aufregung in Tirol

Südafrika-Variante

Alle Infos und Fakten

Südafrika-Variante in Europa!

Erster Fall in Belgien!