Schlange fesselt Frau und beißt zu

(16.01.2016) Diese Szenen könnten echt auch einem schaurigen Gruselfilm stammen. Eine Australierin will die Schlange ihres Mitbewohners streicheln. Als sie die Python aus ihrem Terrarium nimmt, wickelt sich diese plötzlich wie eine Fessel um ihre Hände und beginnt die Frau mehrmals zu beißen. Sie gerät in Panik und schreit um Hilfe. Aber auch ihrem Mitbewohner gelingt es nicht, sie zu befreien. Schließlich ruft er Schlangenexperte Stuart McKenzie an – mit dessen Hilfe über’s Telefon gelingt es ihm erst nach einer halben Stunde die Schlangen-Fessel zu lösen.

Lockdown Light: Sorge um Psyche

Angst vor dem Corona-Winter

Ehefrau und Polizei attackiert

Villacher rastet aus

Stoßen Spitäler bald an Grenze?

Anschober: Mitte/Ende November

VfGH kippt Mindestabstand

in Gastronomie

F: Höchste Terrorwarnstufe

Frankreich reagiert auf Attacken

Corona-Disziplin macht müde

Moralische Zwickmühle

Österreich: Neuer Corona-Rekord

4.453 Neuinfektionen in nur 24h

BMF warnt vor Betrugs-Mails

Fake-Message von „FinanzOnline“