Schlange frisst sich selbst

(02.05.2014) Ein irres Tiervideo aus den USA schockt die Internet-Community: Eine Schlange in einer Zoohandlung frisst sich selbst. Experten stehen vor einem Rätsel, es gibt keine sichere Erklärung dafür, warum die Albino-Hakennasennatter sich so verhält. .

Helga Happ vom Klagenfurter Reptilienzoo:
‚Also, das höre ich zum ersten Mal. Wenn man zwei Schlangen in einem Terrarium hält, kann es zwar passieren, dass bei der Fütterung die eine die andere aus Futterneid beißt. Dass sich eine Schlange selbst blutig beißt, ist aber wirklich völlig ungewöhnlich.‘

Fischsterben in Kärnten

Privatteich: 150 Saiblinge verendet

USA: Riesiger Brand

Zerstörte Boote und Gebäude

Abgetrennter Fuß in Park

Ermittlungen im US-Nationalpark

Gaspreis weiter gestiegen

249 Euro pro Megawattstunde

Affenpocken in Österreich

Bisher 217 Fälle, 19 seit Vorwoche

Nordstream 1: "Routinewartung"

Ab 31.8. drei Tage kein Gas

Schüsse in Einkaufszentrum

Malmö: Großeinsatz der Polizei

Vater drängt Sohn zu Rasen

L17-fahrt: 102 km/h durch stadtgebiet