Schlange in der Hose

Kurioser Fund!

(16.01.2019) Kurioser Zoll-Fund am Flughafen Berlin! Der Vorfall, der sich bereits zu Weihnachten ereignet hat, gilt unter den Zoll-Mitarbeitern des Berliner Flughafens als "kuriosester Fund 2018". Was war passiert?

Ein 43-jähriger Mann, der mit dem Flugzeug nach Israel reisen wollte, fiel den Mitarbeitern auf. Der Grund? Mit seiner Hose stimmte etwas nicht...

Der Reisende musste daraufhin den Inhalt seiner Hose preisgeben. Die Kontrolleure staunten nicht schlecht, als sich in dem Bund seiner Hose ein Beutel versteckte: Eine lebende Boa, 40 Zentimeter lang!

Der Mann konnte keine Papiere für die Schlange vorweisen, also wurde sie ihm abgenommen und in eine Auffangstation gebracht. Den Schmuggler erwartet jetzt eine Bußgeldstrafe.

Mehrheit für Massentests

Kanzler Kurz lobt Länder

Katholische Jungschar im Visier

Anschlag in Wien

Antisemitische Attacke in Wien

Frau bedroht Rabbiner

Normalität Sommer 2021?

Ziel von Kurz und von der Leyen

Lockdown sorgt für Putzfimmel

Vor allem bei jungen Männern

Schließfach-Klau: Fahndung

in NÖ und Wien

4.954 Corona-Neuinfektionen

Leichter Rückgang setzt sich fort

Katze rettet vor Brand

Besitzer geweckt