Schlimmer Bim-Crash: 7 Verletzte!

(12.10.2018) In Wien gibt es 7 Verletzte nach einem schlimmen Straßenbahncrash! Im fünften Wiener Gemeindebezirk sind zwei Straßenbahnzüge aufeinandergekracht! In der Station Kliebergasse ist ein Zug der Linie 1 auf einen der Linie 62 mit voller Wucht aufgefahren.

Michael Unger von den Wiener Linien sagt uns im Interview, dass der Fahrer einen Kreislaufkollaps hatte.

'Der Fahrer hat uns gesagt, dass er ein Blackout hatte und somit keine Kontrolle mehr! Zum Glück sind alle Verletzten nur leicht verletzt. Die Wagons sind zwar schon entfernt. Es gibt aber Schäden an der Gleisanlage. Deswegen fahren die beiden Linien hier derzeit nicht!'

Check dir auf der Website der Wiener Linien die aktuellen Verspätungen.

Bond Film wieder verschoben

Wegen Corona-Pandemie

Bei Einbruch selbst eingesperrt

Richtig blöd gelaufen

Lehrer versprechen faire Noten

Zeugnis für Distance Learning

Lehrer wegen MNS suspendiert

haben Masken verweigert

Bei CoV-Test sexuell belästigt?

Schwere Vorwürfe in Graz

EU Strafe gegen Spieleentwickler

Valve und Koch Media betroffen

Angelobungs-Memes

Hier die besten!

Erstmalig in Deutschland!

Tod nach zweiter Corona-Infektion