Schluss mit Billigfleisch

Ganzes Huhn um 3 €?

(08.06.2020) Schluss mit Fleisch zu Schleuderpreisen. Der WWF und die Tierschützer von “Vier Pfoten“ sagen jetzt Billigfleisch den Kampf an. In nur einem Monat hätte es in den heimischen Supermärkten insgesamt 254 Fleischprodukte in Aktion gegeben. Teilweise sogar mit 50 bis 60 Prozent Rabatt.

Jedem Konsumenten muss klar sein, dass bei solchen Dumpingpreisen jede Menge Tierleid dahintersteckt, so Veronika Weissenböck von “Vier Pfoten“:
“Wenn ein ganzes Huhn 3 Euro kostet, oder ich für einen Kilo Schweinefleisch nur 4 Euro zahle, dann kann da ja nur etwas faul sein. Diese Preise sind nur möglich, wenn die Tiere unter katastrophalen Bedingungen gehalten und geschlachtet werden. Wir fordern daher ganz klar Schluss mit solchen Billigpreiseaktionen!“

(mc)

HC präsentiert Wahlkampfsong

für die Wien-Wahl

Manaus erreicht Herdenimmunität

als erste Stadt weltweit

CoV-Infizierter reist durch Ö

Mit Flugzeug und Zug

Banküberfall in Wien

Bewaffneter Täter flüchtig

Juwelierräuber in Wien gesucht

Wer hat diese Männer gesehen?

Chrissy Teigen trauert um Baby

Model erlitt Fehlgeburt

Taliban-Terrorist in OÖ gefasst

wollte Frau köpfen

Tote bei Waldbränden in Kalifornien

Kampf gegen Flammen geht weiter