Schmuck der Royals

warum weiße Perlen?

(15.09.2022) Als Prinz Charles zum König ernannt wird, sticht der weiße Schmuck seiner Frau Camilla von der restlichen Kleiderordnung heraus. Eine prachtvolle Perlenkette hebt sich von der sonst ausschließlich schwarzen Kleidung ab.

Auch beim öffentlichen Auftritt von Prinzessin Kate in Windsor, sind einigen aufmerksamen Leuten ihre weißen Perlenohrringe aufgefallen. Das ist jedoch kein Zufall, sondern hat etwas mit Tradition zu tun. Die Perlen symbolisieren Tränen und werden bei den Royals zusätzlich zum schwarzen Gewand zur Trauer getragen.

Herzogin Meghan dürfte dieser Brauch jedoch nicht bekannt gewesen sein, sie trug zu ihrem schwarzen Kleid lediglich eine goldene Uhr.

(AS)

6-Jähriger ertrunken

30.000 € für Hinweise

Anschlag in Wien

Prozess gegen Kontaktmann

Drohnenangriff auf Kiew

Infrastruktur betroffen

Grausame Schweinemast

Betrieb kommt glimpflich davon

Schlafender Einbrecher im Auto!

Besitzerin unter Schock

Kommt die Maskenpflicht?

Corona-welle nimmt Fahrt auf

Diesel knackt 2-Euro-Marke

Tirol+Vorarlberg am teuersten

#klarnaschulden geht viral

Irrer TikTok-Trend