Schnee-Streit: Cobra rückt an

Weil er angeblich Schnee auf sein Feld gefräst hat, kracht ein Bauer aus Kufstein mit seinem Nachbarn zusammen. Der Streit eskaliert, schließlich schlägt der Landwirt seinem Gegenüber mit der Faust ins Gesicht und flüchtet. Das Opfer informiert die Polizei darüber, dass der Landwirt auch Jäger und leidenschaftlicher Waffensammler ist. Daher rückt die Cobra an.

Markus Gassler von der Tiroler Krone:
“Die Cobra-Beamten haben dann den Hof gestürmt, der Landwirt ist allerdings nicht zuhause gewesen. Dafür hat man zahlreiche Gewehre, Faustfeuerwaffen und sogar Handgranaten sicherstellen können.“

Von dem Bauern fehlt bisher jede Spur.

Mehr Infos findest du auch auf krone.at

Mosambik: Bis zu 1.000 Opfer?

Nach Wirbelsturm „Idai“

Selena will Sex-Auszeit!

für 6 Monate

Bub verteilt Geld der Eltern

gegen Finderlohn!

Niederlande: Schüsse

Terror-Alarm!

Aufwachen in fremdem Haus?

Teenies viel zu besoffen

Pinkeln kostet Milliarden

Zumindest in der Nacht!