Schwerer Fehler

(14.02.2018) 

Das Kind ist bei der Aktion leicht am Arm verletzt worden. Jetzt wird gegen den Oberösterreicher wegen Freiheitsentziehung und Körperverletzung ermittelt.

site by wunderweiss, v1.43