Schneeball sorgt für Vorfall

Wiener schießt mit Pistole

(13.12.2021) Der eine schießt mit Schneebällen, der andere mit einer scharfen Munition!

Schneeball landet auf Pkw

Wenn der Schnee fällt, steigt die Lust auf eine Schneeballschlacht. Kinder und Teenager freuen sich, endlich mit der angezuckerten Landschaft zu spielen. Doch nicht alle sind von den Schneemassen begeistert. Vor allem wenn sie ihn gepresster Form gegen ihr Auto fliegen.

Am Samstag landete ein geworfener Schneeball auf der Scheibe eines Pkws. Der 40-Jährige stieg daraufhin aus und beschuldigte eine 16-Jährige, welche mit ihrem Hund unterwegs war. Dabei hatte der Fahrer außerdem ein Messer in der Hand. Das junge Mädchen hat alle Anschuldigungen abgestritten, worauf der 40-Jährige davonging. Dann hat sich das Blatt gewendet.

Es wird zurückgeschossen!

Die Jugendliche war verständlicherweise verängstigt. Deswegen rief sie einen Angehörigen zur Hilfe. Der 44-Jährige kam daraufhin, um das Mädchen abzuholen. Laut Polizei soll es dann erneut zu einem Aufeinandertreffen mit dem 40-Jährigen gekommen sein. Er soll erneut mit einem Messer den beiden Passanten gedroht haben. Da zieht der Begleiter des Mädchens eine Faustfeuerwaffe aus der Tasche. Bevor er mit der 16-Jährigen vor dem Mann flüchtete, soll er damit in die Luft geschossen haben. Die Beamten konnten kurze Zeit später den 40-Jährigen festnehmen und ein Messer sicherstellen. Glücklicherweise wurde bei diesem Vorfall niemand verletzt.

(NB)

Toter nach Lawinenabgang

Drama um 32-Jährigen

Beat Feuz gewinnt Abfahrt

Hemetsberger Platz 3

Soldaten stark belastet

Pandemie hinterlässt Spuren

Wie gefährlich ist Omikron?

Großer Faktor: Der Impfstatus

Feller positiv

Kein Kitz-Slalom

Einfach weggeworfen!

Schock-Bilder aus Österreich

Wiener Spitalsärztin bedroht

und mit Blut bespritzt

Squid Game: 2. Staffel

Serien-News!