Schneewittchen und 0 Zwerge

Disney bekommt Ärger

(27.01.2022) Schneewittchen ohne ihre sieben Zwerge? Wirkt am ersten Blick wie eine Parodie, wird aber wahrscheinlich so auf die Kinoleinwände kommen. Seit 2016 plant Disney den Zeichentrickfilm real zu verfilmen. Um negative Klischees zu vermeiden und eine gewisse Würze in die Neuverfilmung zu geben, wird in der Hauptrolle „West-Side-Story“ Star Rachel Zegler vor der Kamera stehen. Peter Dinklage geigt nun Disney seine Meinung:

„Habe ich nicht genug getan, um mich für unsere Sache einzusetzen? Scheinbar war ich nicht laut genug. Ich frage mich echt, was zum Teufel tun die da bei Disney?“ Der nur 1,32 Meter große Schauspieler ist bekannt aus der Erfolgsserie „Game of Thrones“.

(am)

Teichtmeister ist krank

Prozess verschoben

Sollen Ärzte über 70 arbeiten?

Diskussion über Altersgrenze

Sechste Urlaubswoche für Alle!

Im heimischen Konzern 'Würth'

Verbote für ORF-Stars!

Keine Auftritte für Parteien

OSZE-Treffen in Wien

'Müssen' wir Russen einladen?

Burgenland: Kind belästigt!

Mann mit offener Hose

Kleinkind in Bohrloch gefallen

Aus 13m Tiefe gerettet

Riesige Rauchsäule

Großbrand in Chicago