Fake-Enthauptungen: Schock in Wien! Fotos

(15.09.2014) Riesenschock am Sonntag am Wiener Stephansplatz! Touristen und Passanten trauen ihren Augen nicht. Direkt vorm 'Steffl' spielen sich plötzlich vermeintliche Szenen wie in Syrien ab: Eine vermummte Truppe, die aussieht wie aus einem Propagandavideo der Terrormiliz 'Islamischer Staat', rückt an. Zwei Männer zücken Messer und vollziehen eine Fake-Enthauptung bei am Boden knienden Menschen. Sofort wird die Polizei alarmiert, die die Show beendet! Mit der fragwürdigen Darstellung einer rechten Gruppierung sollte wohl gegen den IS-Terror in Syrien und im Irak protestiert werden.

Bilder davon haben die sogenannten "Identitären" auf Facebook gestellt. Du siehst sie HIER

Kanzler Kurz einvernommen

bereits Anfang September

Schock: Frau stirbt auf Flug!

Trotz Notlandung

Mutter erstickte ihre Kinder

Lebenslange Haft und Einweisung

Verstärkte Kontrollen ab Donnerstag

Fake 3G-Nachweise

Keine COVID-19 Infektion

bei Vienna City Marathon

Blutkonserve per Drohne?

Zum ersten Mal in Ö

"3G" in der Arbeit?

auch Köstinger und Maurer dafür

Angst vor Spinnen?

Diese App soll helfen