Schock: Flowerrain-Posting entfernt

facebook instagram und co611

(05.01.2018) Warum hat Facebook das “Flowerrain“-Posting für das Wiener Neujahrsbaby gelöscht? Nachdem die kleine Asel und ihre Eltern mit fremdenfeindlichen Kommentaren zugemüllt worden sind, hat Caritas-Generalsekretär Klaus Schwertner ja eine Gegeninitiative gestartet.

Und zwar mit großem Erfolg...

Flowerrain-Posting entfernt 2

Binnen weniger Stunden hat es mehr als 25.000 Likes, Herzen und positive Kommentare gegeben. Doch jetzt hat Facebook das Posting einfach entfernt...

Flowerrain-Posting entfernt 3

Flowerrain-Posting entfernt 4

Schwertner gegenüber KRONEHIT:
"Ich kann es mir derzeit nicht erklären. Wir sind jetzt mit Facebook Deutschland in Kontakt und versuchen Klarheit zu bekommen. Es liegt weder ein strafrechtlicher Tatbestand vor, noch hat es einen Verstoß gegen die Gemeinschaftsstandards gegeben."

Schäferhunde kapern Polizeiauto

und besetzen den Fahrersitz

Unfall auf Höhenstraße

PKW überschlägt sich

Stephanie Venier über Corona

"konnte kaum aufstehen"

Corona-Impfung im Dezember?

Zulassung bei EU beantragt

Ursula Stenzel wird Bloggerin

und verlässt die FPÖ

4.500 Handys gestohlen

Bande in NÖ erwischt

Corona löscht Familie aus

Nur Baby überlebt

43 Stunden auf hoher See

Segler vor Küste gerettet