Schock: Flowerrain-Posting entfernt

(05.01.2018) Warum hat Facebook das “Flowerrain“-Posting für das Wiener Neujahrsbaby gelöscht? Nachdem die kleine Asel und ihre Eltern mit fremdenfeindlichen Kommentaren zugemüllt worden sind, hat Caritas-Generalsekretär Klaus Schwertner ja eine Gegeninitiative gestartet.

Und zwar mit großem Erfolg...

Flowerrain-Posting entfernt 2

Binnen weniger Stunden hat es mehr als 25.000 Likes, Herzen und positive Kommentare gegeben. Doch jetzt hat Facebook das Posting einfach entfernt...

Flowerrain-Posting entfernt 3

Flowerrain-Posting entfernt 4

Schwertner gegenüber KRONEHIT:
"Ich kann es mir derzeit nicht erklären. Wir sind jetzt mit Facebook Deutschland in Kontakt und versuchen Klarheit zu bekommen. Es liegt weder ein strafrechtlicher Tatbestand vor, noch hat es einen Verstoß gegen die Gemeinschaftsstandards gegeben."

Baby geschüttelt: tot

Kind im Spital gestorben!

Großeinsatz im Wiener Prater

der Feuerwehr

Eriksen: "Spielt für mich!"

Emotionaler EM-Moment

Christian Eriksen kollabiert

Er ist stabil

Von Wal verschluckt!

Mann überlebt!

Delta-Mutation: Schon 8 Fälle!

In Niederösterreich

Maskenpflicht in Klassen fällt

wohl ab Dienstag

Sturz in Donau: vermisst!

Suchaktion läuft