Schock für Rapper Drake

Bewaffnete Frau bricht ein

(01.04.2021) Schock für Rapper Drake! Mit einem Messer bewaffnet wollte sich heute eine Frau Zutritt zu seinem Luxus-Anwesen in Toronto verschaffen. Ob der Musiker dabei zu Hause gewesen ist, ist unklar. Sicherheitskräfte haben den Eindringling zum Glück noch rechtzeitig stellen können, bevor sie Fuß in die 100-Millionen-Dollar-Villa setzen konnte. Es gibt keine Verletzten und es wurde auch nichts gestohlen.

4.600 Quadratmeter Marmor, eine Garage mit 10 Stellplätzen und sogar ein Heimkino! Viele würden wohl davon träumen, in einer Luxus-Villa wie der von Drake zu wohnen, die er auch in seinem Musikvideo zu seinem Song „Toosie Slide“ zeigt. Es ist für ihn auch nicht das erste Mal, das sich jemand Zutritt zu einem seiner Anwesen verschaffen wollte. Bereits 2017 wollte einmal ein, ebenso weiblicher Eindringling in sein Haus in Südkalifornien eindringen. Aber nicht etwa, um etwas zu stehlen: Sie wollte einfach die Limonade des Künstlers trinken!

Immer wieder werden Promis Opfer von Stalkern oder Einbrechern. Erst Anfang dieses Jahres ging Sängerin Katy Perry vor Gericht gegen einen Mann vor, der versucht hatte, auf ihr Grundstück zu gelangen. Auch Popstar Billie Eilish erwirkte vor Kurzem eine einstweilige Verfügung gegen einen Mann, der ihr offenbar ständig nachgestellt hat.

(SMS)

Twitternder Häftling offline

"Inside JA Josefstadt"

Sohn verletzt Mutter

Trotz Annäherungsverbot

Cleandanube: gegen Plastikmüll

Chemiker schwimmt in Donau

Kinderpornos verbreitet

33 Haus-Durchsuchungen

Arnautovic in Bologna

Bin hier nicht auf Urlaub

Zugsunglück in Tschechien

Drei Tote und viele Verletzte

So läuft der Schulstart

Impfen, Testen, Spülen

Messer-Angreifer stellt sich

Flucht von Wien nach Graz