Schock-Report: Hunde gequält

(17.07.2014) Schock-Report zu Hundeheimen in Rumänien! Die Tierschutzorganisation Vier Pfoten hat jetzt einen Bericht und ein Video veröffentlicht, in dem es um die Zustände in rumänischen Hundeheimen geht. Und die Ergebnisse sind kaum zu glauben. Die Zustände sind katastrophal. Es liegen mittendrin tote Hunde herum, überall sind Kot, Urin und Müll. Selbst die Tierschützer waren mehr als entsetzt.

Kampagnen-Mitarbeiterin Irina Fronescu von Vier Pfoten:
„Man sagt ja immer wieder, dass es Einzelfälle von Tierheimen sind, in denen es die schlechten Zustände gibt. Aber diesmal wurde wirklich die Hälfte aller Tierheime in ganz Rumänien untersucht. Und in jedem, wirklich jedem gab es Missstände. In jedem Tierheim wurden die Gesetze nicht eingehalten."

Wie kannst DU helfen? Das erfährst du hier!

Fledermäuse als Virenschleuder

Wie gefährlich sind sie wirklich?

Steirer verprügelt Passanten

Seit 2019 zahlreiche Attacken

Feueralarm in Wien

Rauch war weit zu sehen

Tod durch Roller

Hollywood Star stirbt

Marko Arnautovic gesperrt

Für Match gegen Niederlande

Greenpeace-Aktion ging schief

EM: Das Video vom Unfall

Sozial bewusste Milliardärin

Ex-Amazon Lady MacKenzie Scott

Endlich zurück zur Normalität?

ab 1. Juli kommen diese Lockerungen