Schock-Report: Hunde gequält

(17.07.2014) Schock-Report zu Hundeheimen in Rumänien! Die Tierschutzorganisation Vier Pfoten hat jetzt einen Bericht und ein Video veröffentlicht, in dem es um die Zustände in rumänischen Hundeheimen geht. Und die Ergebnisse sind kaum zu glauben. Die Zustände sind katastrophal. Es liegen mittendrin tote Hunde herum, überall sind Kot, Urin und Müll. Selbst die Tierschützer waren mehr als entsetzt.

Kampagnen-Mitarbeiterin Irina Fronescu von Vier Pfoten:
„Man sagt ja immer wieder, dass es Einzelfälle von Tierheimen sind, in denen es die schlechten Zustände gibt. Aber diesmal wurde wirklich die Hälfte aller Tierheime in ganz Rumänien untersucht. Und in jedem, wirklich jedem gab es Missstände. In jedem Tierheim wurden die Gesetze nicht eingehalten."

Wie kannst DU helfen? Das erfährst du hier!

Tödliche Schüsse in LGBTQ-Club

Hohe Terrorgefahr in Norwegen

Aufregung um Fake-Klitschko

Ludwig-Telefonat mit Deepfake

Wieder Mord und Suizid

Frau und Hund erschossen

Bub überrollt Mutter

Mit Traktor

Gericht kippt Abtreibungsrecht

In den USA

Affenpocken in Ö: Bereits 20 Fälle!

14 davon in Wien

D: Werbung für Abtreibungen

Ist nun erlaubt!

Umfrage: FPÖ holt ÖVP ein

Rot-Grün-NEOS bei 53%