Schock: Schwangere Kickboxerin

(07.03.2016) Vier Wochen vor der Geburt täglich im Fitnessstudio! Die hochschwangere Chontel Duncan aus Australien sorgt mit ihren Workout-Fotos auf Instagram für Aufsehen. Das Model ist extrem durchtrainiert. Ihre Bauchmuskulatur ist so hart und ausgeprägt, dass man auch nach 36 Wochen Schwangerschaft nur einen Mini-Bauch sieht.

Die werdende Mama ist jeden Tag mehrere Stunden im Fitnessstudio, dabei macht sie sogar ihr Kickbox-Training. Gynäkologe Leonhard Loimer ist entsetzt:
“Workouts und vor allem Kickboxen sind in der Schwangerschaft nicht nur absurd, sondern vor allem gefährlich. Das sind Bewegungen und Anstrengungen, die für eine Schwangere völlig ungeeignet sind. Es kann da ganz leicht zur Frühgeburt kommen. Ich halte das für sehr gefährlich.“

Ratten: Wohnung desinfiziert!

Behördlich angeordnet

Versuchter Mord an Mutter

Täter bereits gefasst

Frau schneidet Penis ab

Rache aus Eifersucht

Herzinfarkt bei Motorradfahrt

Fahrschülerin rettet Lehrer

Braunbär tötet Mann

Leiche zerbissen aufgefunden

Korruption in Österreich

Volksbegehren präsentiert

Inspektion attackiert

"Hass auf die Polizei"

Knalleffekt: Arnautovic Krimi

Uefa mit Rassismus Ermittlung