Schock: Schwangere Kickboxerin

(07.03.2016) Vier Wochen vor der Geburt täglich im Fitnessstudio! Die hochschwangere Chontel Duncan aus Australien sorgt mit ihren Workout-Fotos auf Instagram für Aufsehen. Das Model ist extrem durchtrainiert. Ihre Bauchmuskulatur ist so hart und ausgeprägt, dass man auch nach 36 Wochen Schwangerschaft nur einen Mini-Bauch sieht.

Die werdende Mama ist jeden Tag mehrere Stunden im Fitnessstudio, dabei macht sie sogar ihr Kickbox-Training. Gynäkologe Leonhard Loimer ist entsetzt:
“Workouts und vor allem Kickboxen sind in der Schwangerschaft nicht nur absurd, sondern vor allem gefährlich. Das sind Bewegungen und Anstrengungen, die für eine Schwangere völlig ungeeignet sind. Es kann da ganz leicht zur Frühgeburt kommen. Ich halte das für sehr gefährlich.“

Klowasser für Arbeitgeber

Dienstmädchen verurteilt

216 € Parkpickerl-Strafe

Mahnung kam nie an

Gefängnis-Twitterer wieder frei

Wien Josefstadt

Huskys reißen Schafe & Hühner

Besitzer: "Erschießt die Hunde!"

Drei 14-Jährige in Haft

Raubüberfälle auf Passanten

R. Kelly schuldig gesprochen

Missbrauchsvorwürfe bestätigt

Impfen vor dem Stadionbesuch

Impfaktion: Bundesliga Duell

Betrunken und bewaffnet

Vor Wiener Schule