Testkäufe: Wodka für Teenies kein Problem

(19.02.2015) Jeder dritte Teenager kommt problemlos an Hochprozentiges! Dieses erschütternde Ergebnis zeigt eine Testkauf-Offensive des Landes Oberösterreich. 14- und 15-Jährige haben in mehr als 1.100 Lebensmittelgeschäften und Tankstellen-Shops Alkohol oder Zigaretten gekauft. In mehr als 30 Prozent aller Fälle mit Erfolg. Hauptsächlich ist Wodka gekauft worden. Ein katastrophales Ergebnis, es bestehe dringend Handlungsbedarf.

Oberösterreichs Soziallandesrätin Gertraud Jahn:
“Wir werden eine große Informationskampagne starten, das Verkaufspersonal muss diesbezüglich besser geschult werden. Ich fordere aber auch höhere Strafen. Diese sollten bei wiederholtem Verkauf bis zu 7.000 Euro betragen.“

Was meinst du? Brauchen wir schärfere Kontrollen und höhere Strafen, damit Kinder sich nicht am Wodka vergreifen können? Red mit in unserer kronehit.at News-Update-Gruppe auf Facebook!

mehrere KG Sprengstoff im Keller

im Tresor versteckt

200 Gäste mit HIV angesteckt?

im Quarantäne-Hotel

Fast 2000 Neuinfektionen in Ö

Zunahme bei Hospitalisierten

Zu dick für Instagram?

unfaire Zensur im Netz

Mann onaniert vor Kindergarten

Zeugen schlagen Alarm

Massen-Ansturm auf Seilbahnen

Corona-Hotspot Ischgl 2.0?

Rekord-Cannabis-Fund in LKW

Wert: über 1,5 Mio Euro

Streit um gelüftete Klassen

Corona vs. Erkältung