Testkäufe: Wodka für Teenies kein Problem

Jeder dritte Teenager kommt problemlos an Hochprozentiges! Dieses erschütternde Ergebnis zeigt eine Testkauf-Offensive des Landes Oberösterreich. 14- und 15-Jährige haben in mehr als 1.100 Lebensmittelgeschäften und Tankstellen-Shops Alkohol oder Zigaretten gekauft. In mehr als 30 Prozent aller Fälle mit Erfolg. Hauptsächlich ist Wodka gekauft worden. Ein katastrophales Ergebnis, es bestehe dringend Handlungsbedarf.

Oberösterreichs Soziallandesrätin Gertraud Jahn:
“Wir werden eine große Informationskampagne starten, das Verkaufspersonal muss diesbezüglich besser geschult werden. Ich fordere aber auch höhere Strafen. Diese sollten bei wiederholtem Verkauf bis zu 7.000 Euro betragen.“

Was meinst du? Brauchen wir schärfere Kontrollen und höhere Strafen, damit Kinder sich nicht am Wodka vergreifen können? Red mit in unserer kronehit.at News-Update-Gruppe auf Facebook!

Strache aus FPÖ ausgeschlossen

Es ist fix!

Männer aus Schnee befreit

Facebook-Video rettet Leben

Heute erste Shisha-Demo

Es geht um tausende Jobs

Krass, wonach viele User suchen

Die Pornhub-Statistik ist da

Explosion im Mehrfamilienhaus

Mindestens 25 Verletzte

Horoskop sagt Gewalt voraus

„Blaue Flecken programmiert“

Sex-Attacke in Vorarlberg

Polizei hofft auf Zeugen

FPÖ vs. DAÖ: Wer wechselt?

Erinnerungen an BZÖ-Gründung