Schock über Prügel-Video

(10.01.2014) Entsetzen über wilde Prügel-Szenen auf einem Berliner Spielplatz. Eine Mädchen-Gang hat eine 13-Jährige brutal zusammengeschlagen. Das Opfer hat sogar mehrere Kniestöße ins Gesicht bekommen. Geholfen hat niemand. Zahlreiche Jugendliche haben die Prügelei stattdessen in aller Ruhe mit ihren Smartphones gefilmt und online gestellt. Experten sind entsetzt: Manchen Teenagern geht es inzwischen nur noch um Selbstdarstellung, so Kinder- und Jugendpsychologe Roland Bugram:

“Die Jugendlichen wollen ‚fame‘ sein. Dafür tun sie alles. Irgendeine Sensation zu posten und möglichst viele Reaktionen zu ernten, ist das höchste der Gefühle. Abscheulich. In Wahrheit sind hier alle Mittäter.“

Snowboarder vermisst

irrte besoffen durch Schladming

10 Mio. tote Hunde pro Jahr

um auf dem Teller zu landen

Erster Corona-Toter in Europa

Tourist stirbt in Frankreich

Mutter sperrt Sohn in Auto

Frau geht dann auf Sauftour

Warnung vor Kameras im Klo!

Leider kein Einzelfall

Kids wollen nur Soft News

Politik für U18 enorm fad

Kennst du diesen Mann?

Polizei bittet um Hinweise

Sie ist Lugners Gast:

Ornella Muti