Schock über Prügel-Video

(10.01.2014) Entsetzen über wilde Prügel-Szenen auf einem Berliner Spielplatz. Eine Mädchen-Gang hat eine 13-Jährige brutal zusammengeschlagen. Das Opfer hat sogar mehrere Kniestöße ins Gesicht bekommen. Geholfen hat niemand. Zahlreiche Jugendliche haben die Prügelei stattdessen in aller Ruhe mit ihren Smartphones gefilmt und online gestellt. Experten sind entsetzt: Manchen Teenagern geht es inzwischen nur noch um Selbstdarstellung, so Kinder- und Jugendpsychologe Roland Bugram:

“Die Jugendlichen wollen ‚fame‘ sein. Dafür tun sie alles. Irgendeine Sensation zu posten und möglichst viele Reaktionen zu ernten, ist das höchste der Gefühle. Abscheulich. In Wahrheit sind hier alle Mittäter.“

Top Secret: Pandemie-Lager

Meist gesichterter Ort in Wien

Paris: Eiffelturm evakuiert

Einsatz nach Bombendrohung

Gin-Tonic-Bratwurst

der etwas andere Fleischhauer

Schnelltests für Passagiere

Start im Oktober?

Frau (55) von Partner erstochen

Bluttat in Niederösterreich

Selbstversuche bei Forschern

Im Wettrennen um den Impfstoff

Drama am Fußball-Platz

Verletzte nach Blitzeinschlag

141 Kekse in fünf Minuten

GB: Neuer Weltrekord