Feuerwehr kühlt Flüchtlinge ab

(21.07.2015) Für die Freiwillige Feuerwehr aus Feldkirchen an der Donau gibt es Lob im Web. Die Feuerwehrleute haben den Flüchtlingen in ihrem Ort eine schöne Überraschung beschert.

Bei der aktuellen Hitze müssen sie ohne jede Möglichkeit, sich abzukühlen, ausharren – gerade für Kinder eine unerträgliche Situation. Deshalb rückt die Feuerwehr einfach mit zwei Einsatzfahrzeugen zur Flüchtlingsunterkunft aus und hat dort für eine besondere Abkühlung gesorgt.

Kommandant Lukas Reisinger zu KRONEHIT:

"Am Anfang war's schwierig, weil wir uns überhaupt nicht mit ihnen verständigen konnten, weil sie ja nicht Englisch sprechen. Deshalb haben wir einfach unsere Kinder mitgenommen, damit sie es ihnen vorzeigen. Zuerst waren sie natürlich skeptisch, aber wie sie dann unsere Kinder spielen gesehen haben, sind es auf einmal immer mehr geworden. Sie sind dann voller Freude durchgesprungen und haben auch mit Bällen gespielt. Ihnen und uns sind die Tränen in den Augen gestanden."

Teile diese Story mit deinen Freunden!

Ö: Es wird immer mehr gekifft

Enormer Cannabis-Boom

Mordfall in Kroatien

Drei Kinder tot

Reaktionen auf Kickl Statement

Mediziner: fast schon geschmacklos

Thiem von Physio enttäuscht

kryptische Nachricht auf Twitter

Flyer mit Falschinfos

Vor Wiens Schulen verteilt

Brutales Aufnahmeritual

Prozess nach Todesfall

Papagei beißt Merkel

In deutschem Vogelpark

Norwegen hebt Regeln auf

Hohe Impfquote