Schoki gegen Regelschmerzen

(07.11.2016) Mädels aufgepasst, jetzt gibt’s die Menstruations-Schoki! Ein Konditor aus Luzern in der Schweiz hat eine Schokolade kreiert, die bei Unterleibsschmerzen helfen soll. Neben einem 60-prozentigen Kakaogehalt sind 17 verschiedene Bergkräuter drinnen. Diese Kombination soll entspannend und beruhigend wirken und so bei Regelschmerzen helfen.

Aber bringt die Kräuter-Schoki wirklich was? Gynäkologe Leonhard Loimer:
"Wir wissen ja, dass in der Schokolade allein Stoffe drinnen sind, wie zum Beispiel auch das Serotonin, das zu einer beruhigenden Wirkung führen kann. Wenn das jetzt noch mit Kräutern kombiniert wird, finde ich das eine sensationelle Idee. Ich glaube, dass das nicht nur ein Verkaufsschlager wird, sondern auch den Frauen viel helfen wird."

Kommt jetzt die 2G-Walze?

Stmk: Keine Disco für Getestete

OÖ: Jäger verurteilt

wegen Tierquälerei

"Lass dich impfen!"

ermutigt Mückstein Thiem

Nach Corona: Erhöhte Anfälligkeit

Andere Erkrankungen häufiger

59-jähriger gesteht Tötungsversuch

an seiner Lebensgefährtin

Wien: Wohnungspreise steigen

Teils starke Erhöhungen

Geimpfte: Fast-Lane-Sticker!

auf der WU

Vegane Ernährung für Hunde?

hohe Strafe in Großbrittannien