Schoko ist gut für das Herz

Laut US-Studie

(23.07.2020) Good News für alle Naschkatzen: Schoko ist gut fürs Herz! Laut einer neuen Studie aus den USA verringert moderater Genuss von Schokolade das Risiko für Herzkrankheiten. Dazu haben die Forscher vom Baylor College of Medicine in Houston im US-Bundesstaat Texas Daten von mehr als 300.000 Patienten verglichen.

Schokolade schütze demnach die Blutgefäße des Herzen. Bei Menschen, die öfter als einmal in der Woche genascht haben, war das Risiko einer Herzkrankheit um acht Prozent geringer als bei jenen, die seltener Schokolade gegessen haben. Bei der Überblicksstudie wurde kein Unterschied zwischen heller und dunkler Schokolade – letztere gilt üblicherweise als „gesünder“ – gemacht.

Kein Grund für Überkonsum

Übertreiben sollte man es aber trotzdem nicht: Bei den im Handel üblichen Produkten müsse man auf Kalorien, Zucker und Fett achten. Die Weltgesundheitsorganisation WHO empfiehlt maximal 50 Gramm Zucker pro Tag, so viel ist etwa in einer einzigen Tafel Schokolade enthalten.

(ak)

Enten zu Tode gequält

drei Jugendliche ausgeforscht

Über 3.600 Fälle in nur 24h

Neuer Corona-Rekord

Slowenien: Ö als Risikogebiet

Ab Montag Reisebeschränkungen

Samu Haber positiv getestet

Quarantäne für „Voice“-Juror

Schwarzenegger nach Herz-OP

"Ich fühle mich fantastisch!"

Herbstferien: Was tun?

"Bitte unbedingt lernen"

2.571 Corona-Neuinfektionen

Neuer Rekordwert

Corona-Briefmarke aus Klopapier

von der Post